Ausgabe 17/1 der Zeitschrift für Hochschulentwicklung veröffentlicht

Veröffentlicht am 2022-03-30

Eine neue Ausgabe der Zeitschrift für Hochschulentwicklung wurde veröffentlicht: das Themenheft 17/1 (März 2022) zum Thema "Prüfen im Kontext kompetenzorientierter Hochschulbildung", herausgegeben von Karin Sonnleitner & Martin Gartmeier.

Zur Ausgabe:

Prüfungen sind zentraler Bestandteil des Alltags von Lehrenden und Studierenden an Hochschulen und Universitäten. Folglich müssen bei der Diskussion rund um die Qualität des Lehrens und Lernens auch Prüfungen berücksichtigt werden. Kompetenzorientiertes Prüfen an Universitäten bedeutet, die Frage zu adressieren, ob Studierende Kompetenzen in einer Art und Weise entwickelt haben, die sie zur Lösung relevanter Probleme befähigt. Durch die COVID-19-Pandemie waren viele Lehrende gezwungen, ihre Lehre umzustrukturieren und Online-Formate ebenfalls für Prüfungen zu nutzen. Dadurch haben schon länger virulente wissenschaftliche Diskurse zu Online-Lehre und zu Online-Prüfungen ein neues Momentum und neue Brisanz erhalten. In 13 Beiträgen beschäftigen sich die Autor:innen mit theoretischen Grundlagen unterschiedlicher Prüfungsformate und nehmen Bezug auf praktische Beispiele unterschiedlicher Fachbereiche.

Die Ausgabe ist neben der Online-Version in Kürze auch als Printpublikation im Buchhandel erhältlich - weitere Informationen finden Sie unter https://zfhe.at/index.php/zfhe/print.

Call for Papers: ZFHE 18/1

Veröffentlicht am 2022-02-09

Call zum Heft 18/1

Massive Open Online Courses und ihre Rolle in der digitalen (Hochschul-)Lehre

Herausgeber*innen: Markus Ebner (TU Graz), Martin Ebner (TU Graz), Stefanie Schweiger (HPI Potsdam), Sebastian Serth (HPI Potsdam), Thomas Staubitz (HPI Potsdam)
Erscheinungstermin: März 2023

Die Deadline zur Einreichung von vollständigen Beiträgen ist der 28. Oktober 2022.

Nähere Informationen im Call (HTML / PDF).

Ausgabe 16/4 der Zeitschrift für Hochschulentwicklung veröffentlicht

Veröffentlicht am 2021-12-19

Eine neue Ausgabe der Zeitschrift für Hochschulentwicklung wurde veröffentlicht: das Themenheft 16/4 (Dezember 2021) zum Thema "Studierbarkeit und Studienerfolg – zwischen Konzepten, Analysen und Steuerungspraxis", herausgegeben von René Krempkow, Oliver Vettori & Imke Buß.

Zur Ausgabe:

Studierbarkeit und Studienerfolg gehören zu den meistdiskutierten Themen um Lehre und Studium an Hochschulen im deutschsprachigen Raum, seit der sogenannte Bologna-Prozess Fahrt aufnahm. Insbesondere die Sicherstellung von Studierbarkeit wird in Hochschulpolitik und Akkreditierung verstärkt gefordert, wobei immer wieder auch auf Diskussionen zu (Einflussfaktoren auf) Studienerfolg zurückgegriffen wird. Gleichzeitig besteht nach wie vor kein Konsens über Konzepte, Analyseansätze sowie über angemessene Steuerungsansätze. Die 14 Beiträge des Hefts widmen sich diesen Themenbereichen. Die versammelte Auswahl an Einreichungen spiegelt damit das breite Spektrum an Einreichungen konzeptioneller wie auch empirischer Beiträge, sowie Berichten aus der Praxis, die auf ihre jeweils eigene Art und insgesamt zur weiteren hochschulischen Entwicklung beitragen können.

Die Ausgabe ist neben der Online-Version in Kürze auch als Printpublikation im Buchhandel erhältlich - weitere Informationen finden Sie unter https://zfhe.at/index.php/zfhe/print.

Call for Papers: ZFHE 17/4

Veröffentlicht am 2021-12-02

Call zum Heft 17/4

Hochschulzugang und Studium nicht-traditioneller Studierender: Die Situation in Österreich, Deutschland und der Schweiz

Herausgeber*innen: Walburga Freitag (Hannover), Christian Kerst (Hannover), Jessica Ordemann (Hannover)
Erscheinungstermin: Dezember 2022

Die Deadline zur Einreichung von vollständigen Beiträgen ist der 20. Juni 2022.

Nähere Informationen im Call (HTML / PDF).

Ausgabe 16/3 der Zeitschrift für Hochschulentwicklung veröffentlicht

Veröffentlicht am 2021-10-29

Eine neue Ausgabe der Zeitschrift für Hochschulentwicklung wurde veröffentlicht: das Themenheft 16/3 (Oktober 2021) mit dem Titel "Cultivating a culture of experimentation in higher-education teaching and learning", herausgegeben von Robert Kordts, Dietrich Wagner, Claudio Sidler, Karen Tinsner-Fuchs, Bernadette Dilger & Taiga Brahm.

Zur Ausgabe:

Wie werden die Erfahrungen aus der Corona-bedingten Online-Lehre in der Zukunft wirken? Welche Möglichkeiten für einen kulturellen Wandel des hochschulischen Lehrens und Lernens gibt es auch außerhalb der Krise? Der Band versammelt neun internationale Beiträge, die die aktuellen Entwicklungen auf verschiedenen Ebenen (Studierende, Lehrveranstaltungen, Institution) und mit verschiedenen methodischen Ansätzen untersuchen.
Die Ausgabe enthält darüber hinaus zwei freie Beiträge, die verschiedene Themen aus der Hochschulentwicklung allgemein aufgreifen.

Die Ausgabe ist neben der Online-Version in Kürze auch als Printpublikation im Buchhandel erhältlich - weitere Informationen finden Sie unter https://zfhe.at/index.php/zfhe/print.

9–16

103–120

121–140

141–156

157–177

201–213

233–257